Mehr Spaß für die Kleinsten...

Superschnelles Glasfaser-Internet in Laab: Echtes FTTH direkt zu dir nach Hause! Alles zum Glasfaser-Ausbau ›
Telegram: Die wichtigsten Infos direkt auf dein Smartphone. Jetzt starten ›


Artikel: Aktuelles

Sanierung des Kleinkinderspielplatzes hat begonnen

Portraitfoto von Elisabeth Richter

Laab im Walde ist eine Gemeinde für alle Generationen. Es sollen sich sowohl junge als auch ältere Menschen hier zuhause fühlen und ihren Bedürfnissen nachgehen können. 

Um diesem Wunsch gerecht zu werden, ist es nötig geworden, den Kleinkinderspielplatz in der Karl Kühmayer-Gasse (hinter der Gemeinde) attraktiver zu gestalten. In einer ersten Planungsphase, die bereits letztes Jahr mit einem Kooperationspartner stattgefunden hat, ist die Entscheidungen für den Ankauf von zwei neuen Wipptieren und einer Kleinkinderrutsche getroffen worden. Diese Anschaffungen sind notwendig gewesen, um die Attraktivität des Spielplatzes zu erhalten. Für unsere Kleinsten hat eine Kleinkinderrutsche gefehlt. Bei dem ausgewählten Modell gibt es nun auch die Möglichkeit, sich unterhalb zu verstecken. Und wie wir alle wissen: Kinder lieben es, sich zu verstecken!

Das vorhandene Wipptier zeigte in den letzten Jahren sehr wenig Aufforderungscharakter zum Spielen. Aus diesem Grund wurde uns empfohlen, weitere Wipptiere anzuschaffen, um zum gemeinsamen Spielen anzuregen. Bei den neuen Spielgeräten handelt es sich um einen Elefanten und ein abstraktes Schaukelwesen. 

Bereits am Tag nach dem Aufbau wurde der neu sanierte Kleinkinderspielplatz von unseren Laaber Kindergartenkindern getestet und als "super cool" bewertet. 

Ich möchte mich in diesem Zuge auch nochmals für die gute Zusammenarbeit aller Gemeinderäte bedanken, die letztlich ein sehr rasches Umsetzen erreicht haben, auch wenn sich der geplante Start durch die Covid-19 Pandemie verzögert hat.

Die gegründete Spielplatz-Arbeitsgruppe - bestehend aus Gemeinderäten/Innen und interessierten Laabern/Innen - wird sich am Montag, 03.08.2020, erneut zusammenfinden, um weitere Möglichkeiten zur Attraktivitätssteigerung des großen Spielplatzes im Pfarrgarten zu besprechen. Wir halten Sie diesbezüglich am Laufenden. 

Und jetzt... viel Spaß beim Spielen!