Einsatzbereitschaft der Feuerwehr

Superschnelles Glasfaser-Internet in Laab: Echtes FTTH direkt zu dir nach Hause! Alles zum Glasfaser-Ausbau ›
Artikel: Coronavirus

Aufrechterhaltung der Einsatzbereitschaft

Portraitfoto von Markus Wagner
Letzte Aktualisierung: Samstag, 28. März 2020, 21:10 Uhr

Geschätzte Laaber Bevölkerung!
Die Feuerwehr Laab im Walde hat umfangreiche Maßnahmen getroffen, um den Einsatzbetrieb reibungslos aufrecht zu erhalten. Der Dienstbetrieb (Übungen, Schulungen, Besprechungen, etc.) wurde auf Weisung des niederösterreichischen Landesfeuerwehrverbandes bereits im Laufe der vergangenen Woche komplett eingestellt. Notwendige Wartungs- und Instandsetzungsarbeiten werden auf ein absolutes zeitliches als auch personelles Minimum begrenzt. 

Einsatzdienst gewährleistet

Um den Einsatzdienst jederzeit gewährleisten zu können, wurde auf eine spezielle Alarmierung umgestellt, sodass sich nur das absolut notwendige Personal im Einsatzfall im Feuerwehrhaus einfindet. Des Weiteren ist der Zutritt zum Feuerwehrhaus ausschließlich der diensthabenden Einsatzmannschaft, dem Kommando und den Chargen im Zuge ihrer notwendigen Dienstausübung gestattet. Bei nicht dringenden Fragen wenden sie sich jederzeit per Mail an laab-walde@feuerwehr.gv.at 

Achtung bei Notfällen

Notfälle melden Sie bitte ausschließlich an die Bezirksalarmzentrale über die Notrufnummer 122. Sollte es sich bei den vom Notfall betroffenen Personen um in Quarantäne befindliche Personen oder sogenannte Verdachtsfälle handeln oder Sie sich zum Zeitpunkt des Notrufes gesundheitlich nicht fit fühlen, teilen Sie das dem Disponenten der Alarmzentrale in jedem Fall mit, damit sich die anrückenden Einsatzkräfte gegebenenfalls mit zusätzlicher Schutzausrüstung ausrüsten können. Stichwort: Verdacht auf Coronafall

Wir bitten Sie die von der Bundesregierung getroffenen Vorgaben und Erlässe genau einzuhalten und so einen Beitrag zu unser aller Gesundheit zu leisten. Bitte achten sie auf sich, bleiben Sie gesund, wir stehen für Notfälle jederzeit für Sie bereit! Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien in diesen schwierigen Zeiten das Allerbeste! 

Bitte achten sie auf sich, bleiben Sie gesund, wir stehen für Notfälle jederzeit für Sie bereit! Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien in diesen schwierigen Zeiten das Allerbeste! 

Mit kameradschaftlichen Grüßen,
Der Feuerwehrkommandant,
Oberbrandinspektor Markus Wagner

Alle weiteren laufenden Informationen, entnehmen Sie bitte der Status-Seite zum Coronoavirus, welche laufend von der Gemeinde aktualisiert wird.

Dein Ansprechpartner 

Feuerwehrkommandant, Oberbrandinspektor