Spektakulärer Einsatz mit Kranfahrzeug und Drehleiter

Ein Baukran drohte umzustürzen. Die Feuerwehren Laab im Walde, Breitenfurt und Mödling waren mit Spezialgeräten im Einsatz.
Superschnelles Glasfaser-Internet in Laab: Echtes FFTH direkt zu dir nach Hause! Alles zum Glasfaser-Ausbau ›
Artikel: Feuerwehr

Kranfahrzeug im Einsatz

Portraitfoto von Peter Klar

Am Samstag, dem 23. Mai 2020, rückte die Freiwillige Feuerwehr Laab im Walde zu einem spektakulären Einsatz aus. Die Rettungskräfte wurden zu einem Notfall mit einem Baukran alarmiert. Dieser drohte umzustürzen, da sich beim Aufstellen der austeleskopierbare Drehturm aus seiner Führungsschiene aushängte. Ein Einsatz  der nur mit Spezialgeräten der Feuerwehr zu bewältigen war. Daher wurden zur Unterstützung der örtlichen Einsatzkräfte die Drehleiter Breitenfurt und das Kranfahrzeug der Stadt Mödling alarmiert. Bei schlechten Wetterbedingungen mit Regen und Wind wurde über die Drehleiter die Kettengehänge des Kranfahrzeuges angelegt und am Ausleger des Turmdrehkranes angebracht. Durch vorsichtiges Anheben des Auslegers konnte der Turmdrehkran wieder in seine ordnungsgemäße Position gebracht werden.

Wir sind stolz auf die gute Zusammenarbeit und die Kooperation zwischen den Einsatzkräften. So stehen die Spezialgeräte der Feuerwehren im Bezirk Mödling allen Einwohner des Bezirkes für den Einsatzfall zur Verfügung. Unsere Bürgerinnen und Bürger können sich im Ernstfall immer auf ihre Einsatzkräfte verlassen. Herzlichen Dank für euren Einsatz!


Aus der Chronik des Laaber Heimatmuseums
Auch für die örtlichen Einsatzkräfte ist die Zusammenarbeit mit dem 59 Tonnen Kran der Stadt Mödling ein Einsatz mit Seltenheitswert

Der letzter Einsatz mit dem Kranfahrzeug in Laab fand am 26.04.2002 statt. Damals musste ein LKW mit aufgeladenen Fertigteilelementen eines Einfamilienhauses geborgen werden. Hierzu forderte die Feuerwehr Laab im Walde vor 18 Jahren das Spezialfahrzeug zur Unterstützung an. 

Danke Franz Pyringer der das Ereignis 2002 festgehalten hat. 


Auch Einsatzkräfte der Feuerwehr Laab auf Kranfahrzeug ausgebildet

Die enge Kooperation machte es möglich. So wurden einige Feuerwehrmitglieder der Feuerwehr Laab im Walde auf den 59 Tonnenkran der Stadt Mödling ausgebildet. Diese Mitglieder absolvierten neben ihren LKW-Schein auch eine Kranausbildung mit offiziellem Kranschein. Ausgebildet wurden diese am Kranfahrzeug der Stadt Mödling und absolvierten die staatliche Ausbildung zum Kranfahrer. Auch der Einsatzleiter des gestrigen Einsatzes, Ing. Markus Wagner, absolvierte diese Spezialausbildung. 

Stolz auf die gute Zusammenarbeit

Vielen Dank für die gute Zusammenarbeit an alle Einsatzkräfte! Die Bürgerinnen und Bürgern können sich auf Expertise und die gute Kooperation zwischen den Einsatzkräften verlassen. So stehen die Spezialgeräte der Feuerwehren im Bezirk Mödling allen Einwohner des Bezirkes für den Einsatzfall zur Verfügung. Unter anderem steht auch die Feuerwehr Breitenfurt der Feuerwehr Laab im Walde im Einsatzfall rasch und unkompliziert mit Spezialgeräten wie ihrer Drehleiter zur Verfügung.

Wir möchten uns hier nochmals bei der Feuerwehr der Stadt Mödling und Breitenfurt für die gute Zusammenarbeit bedanken.

Kran Mödling 

Weiter zum Faktenblatt des Kran Mödlings

Weiter