Wasserleistungssanierung und Glasfaserausbau in der Wald- und Eichengasse

Rund 65% Förderung für den Glasfaserausbau. Das Projekt startete mit 18. Mai
Artikel: Aktuelles

Baubeginn für die Wald- und Eichengasse

Portraitfoto von Peter Klar

Mit 25. Mai starten die ersten Baumaschinen mit den Arbeiten in der Wald- und Eichengasse. Hier werden rund 300 Meter Wasserleitung erneuert und das Glasfasernetz ausgebaut. 

Erneuerung der Wasserleitung

Die Wasserleitung aus den 70.er Jahren ist aufgrund der schlechten Verlegeweise sehr in Mitleidenschaft gezogen. So verlieren wir in dieser Siedlung rund 20-30.000 Liter Wasser pro Tag. In den letzten Jahren hatten wir in diesen Abschnitt rund 4 Rohrbrüche. Daher war es notwendig dieses Projekt in der Sanierung vorzuziehen. 

Glasfaserausbau

Gleichzeitig startet der Ausbau für das neue Glasfasernetz. Alle Anrainerinnen und Anrainer erhalten die Möglichkeit sich an das leistungsfähige moderne Glasfasernetz anzuschließen. Der Glasfaserausbau wird durch den Bund mit einer Sonderförderung in der Höhe von 65% gefördert. 

Mehr über unser Glasfasernetz 

Modernes Glasfasernetz in Laab im Walde.

Weiter
Bauarbeiten

Die Bauarbeiten starten mit 25. Mai. Die Arbeiten werden etwa 8-12 Wochen andauern. In dieser Zeit kann es lokal auch zu Einschränkungen in der Zufahrt zum Wohngebäude/Haus kommen. Die Maßnahmen werden so gut wie möglich per Ausssendungen und hier online kommuniziert. 


🚧 Baustelleninfo - Anrainerinfo:

Einschränkungen Fahrbahn/Straße
Mo, 25.05. Asphaltfräsarbeiten mit Fräsmaschine
Di, 26.05. Beginn der Arbeiten in der Zufahrsstraße Wald- und Eichengasse
Di, 26.05 bis 31.05. Zu- und Abfahrt zu Eichengasse/Waldgasse NICHT möglich
ab 31.05. Zu- und Abfahrt zu Eichengasse/Waldgasse in der Zeit von 17:00 - 07:00
Wasserversorgung
derzeit keine Einschränkung
derzeit keine Abschaltung geplant