Glasfaserzukunft wird sichtbar - Laab im Walde bekommt seinen PoP

Der PoP (Point of Presence) ist das Herzstück des Glasfasernetzes
Superschnelles Glasfaser-Internet in Laab: Echtes FFTH direkt zu dir nach Hause! Alles zum Glasfaser-Ausbau ›
Artikel: Glasfaser

Glasfaserzukunft wird sichtbar - Laab im Walde bekommt seinen PoP

Portraitfoto von Peter Klar

Nun wird bei uns die Glasfaser-Zukunft sichtbar

Kurz vor der Fertigstellung steht der Ortsverteiler (PoP) für das Glasfasernetz in Laab. Am Freitag wurde der PoP (die Datenzentrale) für das Glasfaser-Netz geliefert. Zuerst wäre die Unterbringung im Keller einer unserer Gebäude angedacht gewesen. Die Erfahrungen aus anderen Regionen haben aber gezeigt, dass so etwas nicht optimal ist, da immer die Frage nach der Möglichkeit des Zutritts rund um die Uhr zur Störungsbehebung im Raum steht. Die jetzige Lösung mit einem eigenen Fertigteilgebäude ist hier viel praktischer und hat sich europaweit bewährt. Dabei wurde ein Fertigteilgebäude der Firma Trepka gewählt, wie es schon mehrfach in Niederösterreich zum Einsatz gekommen ist.

Großer Tag für Internetnutzer und vor allem für die unsere Zukunft unserer Bürgerinnen und Bürger. Der Zugang zu schnellem und vor allem stabilen Internet ist eine wichtige Standort und Zukunftsfrage. Schnelles und stabiles Internet gehört heute wie Strom, Kanal- und Wasser zur kommunalen Daseinsvorsorge. Der PoP ist ein zentraler Punkt, an denen später die Hausanschlüsse angebunden werden. Ab September 2020 sollen die ersten Haushalte angeschlossen werden.

Was ist ein POP (Point of Presence)?

Einfach gesagt ist ein POP die Vermittungszentrale für die Kunden und der Zugangspunkt zum weltweiten Internetdatenverkehr. Über diesen Knotenpunkt laufen später alle Daten, Video - und Telefongespräche der Glasfaserkunden. Er bildet als regionale Technikzentrale die Schnittstelle zwischen dem Weitverkehrs-Backbone und dem lokalen Netz bis hin zum Kundenanschluss. In einem FTTB- oder FTTH-Netz ist der POP die letzte „elektrische Stelle“ im Netz: Hier werden die Fasern mit den Lichtsignalen belegt, die dann bis zur ONT im Haus durchlaufen. 

Warum Glasfaser?

Weil bei einem Glasfaser-Anschluss um vielfach höhere Geschwindigkeiten als bei anderen Anschlusstechnologien erreicht werden. Die Daten in einem Glasfaser-Kabel werden in Lichtgeschwindigkeit übertragen, dies bietet einen großen Vorteil. Ein ECHTER, also ein 100%iger, Glasfaser-Anschluss ist ein Internetanschluss, bei dem das Glasfaserkabel bis in Ihr Haus geführt wird.

Ein Glasfaser-Anschluss ist das schnellste, sicherste, leistungsstärkste und zuverlässigste Medium – es ist das Medium der Zukunft.

Weitere Vorteile:

  • hohe Übertragungsraten im Up- und Downloadbereich
  • keine Gleichzeitigkeitslimits (Datenrate sinkt nicht mit Nutzerzahl)
  • kaum Leistungsabfall bei größeren Distanzen zum Verteiler
  • keine Störungen durch andere Leitungen oder Netze
  • keine Erdung erforderlich
  • keine Beeinflussung durch elektromagnetische Störfelder, was u.a. auch die Kombination mit Hochspannungs-Gleichstrom-Übertragungskomponenten möglich macht
  • keine Brandauslösung durch Blitzeinwirkung oder Kurzschluss
  • bessere Abhörsicherheit

Wie komme ich zu einem Glasfaseranschluss?
Zahlreiche Interessenten haben sich schon gemeldet. Wir informieren rechtzeitig über den Start des Netzes. Interessierst du dich auch für einen schnellen, kostengünstigen und ECHTEN Glasfaseranschluss? Im folgendem Formular kannst du einfach und unverbindlich dein Interesse bekanntgeben, wir werden dich beachrichtigen, sobald es Neuigkeiten gibt.