Schnelles FTTH Glasfaser-Netz für Laab im Walde

Hauptverteiler geht in Betrieb
Artikel: Aktuelles

Glasfaserausbau Laab im Walde

Portraitfoto von Peter Klar

In der letzten Woche wurden die Hauptversorgungkabel an unserer neuen Verteilerzentrale (POP) angeschlossen. Auch die ersten Serverschränke und ein Teil der Technik wurden installiert. Schon bald können die ersten Bürgerinnen und Bürger den eigenen Glasfaseranschluss bei uns bestellen. Erste Produkte soll es im Herbst 2020 geben. Wir informieren und unterstützen dich gerne beim Weg zum eigenen Glasfaseranschluss.

Du hast dich bereits gemeldet? In den nächsten Wochen werden wir mit dir Kontakt aufnehmen und die Möglichkeiten abklären.

Kunden erhalten von uns einen echten hochverfügbaren und hochwertigen FTTH (Fibre-to-the-Home) Glasfaseranschluss.

Das schnelle Lichtsignal direkt ins Wohnzimmer, in den Serverschrank oder auch an den Schreibtisch. Bei uns ist das möglich. Du entscheidest selbst, wo die Glasfaser im Haus endet. Die weitere Verteilung im Haus erfolgt dann über das Modem/Router, das von Provider deiner Wahl zur Verfügung gestellt wird.

Hintergrundinformation
Laab im Walde errichtet seit 2016 ein eigenes Glasfasernetz, das von mehreren Netzbetreibern genutzt werden kann. In unserem Modell kümmert sich die Gemeinde um die Infrastruktur. Das komplette Glasfasernetz wird von der Gemeinde errichtet und betrieben. Internetanbieter können sich in das Netz neutral einmieten. Dafür erhält die Gemeinde einen Kostenbeitrag für den Erhalt und den Betrieb des Glasfasernetzes. Für unsere Bürgerinnen und Bürger entsteht so ein schnelleres, stabileres und leistbares Glasfasernetz. 

Nutzen
Die Anbieter ersparen sich dadurch den Betrieb eines eigenen Netzes und können so auch günstiger kalkulieren. Die Kundinnen und Kunden erhalten nicht nur eine Spitzenqualität und Auswahl, sondern auch leistbare Produkte. Laab im Walde errichtet ein Glasfasernetz, das von mehreren Netzbetreibern genutzt werden kann. So soll der echte Breitbandausbau (FTTH) bei uns auch für die Betreiber attraktiver werden. Die Lösung für dieses  lautet Open Access Network.

Praktische Vorteile

  • Stabileres und schnelleres Internet.
  • Einfacher Wechsel von Provider zu Provider und damit immer das beste Angebot nutzen. Also dauerhaft günstige Pakete für unsere Bürger.
  • Der Kunde wählt zwischen verschiedenen Anbietern und wechselt ganz einfach. So wie beim Strom bezahlt man eine Netzgebühr und kann dann unabhängig den Stromanbieter wählen. Ähnlich funktioniert das auch im Glasfasernetz.
  • Keine Probleme mehr mit Netflix oder anderen Streaming Diensten.
  • Jedes Familienmitglied kann ungebremst 4K Filme streamen, aufwendige 3D Grafikspiele spielen und in höher Qualität videotelefonieren. Kein Streit um Bandbreiten - es geht sich alles gleichzeitig aus.
  • Stabilität für Berufstätige im Homeoffice inklusive ungebremster Videokonferenzen. 
  • Glasfaser ist eine Investition in den Wert der Immobilie und eine langfristig erfolgversprechende Technologie, weil schneller als Lichtgeschwindigkeit wird es nie geben. 
  • Einmalig anschließen und keine weiteren teuren Technikerbesuche, weil ein anderes Kabel benötigt wird. Alle Provider bieten über unsere Glasfaserleitung an.
  • Keine Brandauslösung durch Blitzeinwirkung. Ein Blitzeinschlag kann sich über Glasfaser nicht ausbreiten.
  • Das Netz wird von der Gemeinde betrieben. Ansprechpartner bei Störungen sind vor Ort und nicht über ein anonymes Callcenter eines Konzerns erreichbar.

Technische Vorteile

  • Stabile maximale Datenrate im Up- und Download. Die von der Gemeinde gelieferte Glasfaserleitung ist ein Hochleistungsprodukt. Die Geschwindigkeit ist durch die Lichtgeschwindigkeit und die verwendeten Sende- und Empfangsmodule begrenzt. 
  • End-to-End Glasfaser, also zwei einzelne Glasfasern direkt und exklusiv von der Hauptstation in ihr/e Wohnhaus/Wohnung. Jeder neue Nutzer unseres Glasfasernetzes erhält 2 Fasern und 2 Reservefasern. Damit sichern wir, dass das ankommt, was du bei den Providern bestellt hast. Durch FTTH erhältst du immer die vertraglich festgelegte Bandbreite von derzeit maximalen 1 Gbit.
  • Keine Störungen durch Elektroleitungen. Glasfasern sind durch Elektroleitungen nicht beeinflusst. Daher treten weniger Störungen auf. Die Kabel können notfalls auch neben oder mit Elektroleitungen verlegt werden. Keine Erdung erforderlich. Keine Brandauslösung durch Blitzeinwirkung oder Kurzschluss.
  • Kein Anbieter kann in Laab derzeit echtes Glasfaser liefern. Von Providern verkaufte "Glasfaserprodukte" sind gar keine, weil sie über kein Glasfasernetz verfügen. Nur wir bieten echte Glasfasertechnologie (also FTTH) für Privathaushalte an.

Du hast Interesse an einem Glasfaseranschluss?

Trage dich in unserer Interessentenliste ein, um Infos zu den kommenden Produkten und Anschlüssen zu bekommen.

Das Absenden dieses Formulars erzeugt automatisch eine E-Mail an unser Gemeindeteam (bzw. an alle Projektbeteiligten). Du erhältst eine Kopie der Nachricht und wir werden uns danach schnellstmöglich um dein Anliegen kümmern. Deine Daten dienen ausschließlich zur Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen. Mehr Infos findest du in unserer Datenschutzerklärung.